Öffnungs- und Theoriezeiten:

Essingen:
Montags 19:00 – 20:30 Uhr
Freitags 19:00 – 20:30 Uhr

Autoführerschein und Anhänger, BF17

Klasse B

Mindestalter18 Jahre
17 Jahre beim begleiteten Fahren (BF17)
BemerkungEinschluss: AM, L

Wegfall der Bestimmung „zG Anhänger max. Leermasse des Zugzfahrzeugs“ bei der Anhängerregelung

KfZ – ausgenommen KfZ der Klassen AN, A1, A2 und A – mit:

  • zG max. 3500 kg
  • max. 8 Personen außer dem Fahrer

Anhängerregelung:

  • Anhänger mit zG max. 750 kg immer erlaubt
  • Anhänger miz zG über 750 kg erlaubt, wenn zG der Fahrzeugkombination max. 3.500 kg

Klasse B96

Mindestaltervgl. Klasse B
BemerkungWird durch Zuteilung der Schlüsselzahl 96 erteilt. Keine Prüfung, aber besondere Schulung erforderlich.

KfZ der Klasse B mit Anhänger mit:

  • zG des Anhängers über 750 kg
  • zG der Fahrzeugkombination über 3.500 kg, aber max. 4.250 kg

Klasse BE

Mindestaltervgl. Klasse B
BemerkungVorbesitz: B

Keine Theorieprüfung erforderlich – praktische Prüfung muss sein!

KfZ der Klasse B mit Anhänger oder Sattelanhänger mit:

  • zG des Anhängers über 750 kg, aber max. 3.500 kg

Führerschein mit 17

Führerschein mit 17 heißt offiziell „Begleitetes Fahren„.

In der Fahrerlaubnisverordnung sind alle Rahmenvorschriften, die für diese Fahrerlaubnis wichtig sind, niedergelegt. Gefahren werden darf mit diesem Führerschein überall in Deutschland, jedoch nicht im Ausland.

Mit 16,5 Jahren kann man sich zur Fahrausbildung in einer Fahrschule anmelden und stellt den entsprechenden Antrag beim zuständigen Amt. Wichtige Vorraussetzung ist die Zustimmung der Erziehungsberechtigten. Man durchläuft die Fahrschulausbildung mit Theorieunterricht und -prüfung sowie an Fahrstunden und praktischer Prüfung. Beachtet werden sollte, dass die Fahrprüfung frühestens einen Monat vorm 17. Geburtstag abgelegt werden kann. Bei Bestehen erhält der Prüfling eine Prüfbescheinigung mit Ausnahmegenehmigung. Diese ist nur in Deutschland als gültige Fahrerlaubnis anerkannt.

Es gelten auch einige Regeln für das Begleitete Fahren. Pflicht ist, das bei jeder Fahrt eine Person von mindestens 30 Jahren Alter als Begleitperson mitfahren muss, die zumeist namentlich festgelegt werden muss, d.h. ein spontaner „Mitfahrer“ ist nicht möglich. Der Begleiter muss mindestens 5 Jahre in Besitz des Führerscheins Klasse 3, heute Klasse B, sein und darf nicht mehr als drei Punkte in Flensburg haben. Die Promillegrenze für beide „Fahrer“ liegt bei 0,5 Promille. Die Begleitperson ist nicht berechtigt in die Fahrzeugbedienung einzugreifen, sondern hat lediglich beratende Funktion.

Wird man beim Fahren mit 17 ohne Begleitperson erwischt, so wird ein Bußgeld in Höhe von 150 Euro fällig und es werden 4 Punkte in Flensburg gelistet. Die Fahrerlaubnis wird ebenfalls entzogen und ein Aufbauseminar angeordnet. Wird die Erlaubnis vergessen so wird ein Verwarnungsgeld in Höhe von 10 Euro fällig. Die Probezeit ist ebenfalls auf zwei Jahre festgesetzt.

Hier finden Sie uns

Essingen:

Rathausgasse 9
73457 Essingen

So erreichen Sie uns

Michael Biehn

Mobil: 0171 / 811 73 86

Kontaktieren Sie uns